Maxpedition Versipack Thermite : Genial und sehr gut verarbeitet

Sehr hohe qualität und funktionalität. Auf der internetseite von maxpedition und in youtube-rezensionen erfährt man eigendlich schon ales über dieses produkt. Der preis bei diesem anbieter ist sehr gut (ist ungefähr der gleiche, wie in den usa). Ist ca 20€ billiger als sonst in deutschland. Kleiner tipp:an den leicht klappernden zweiten kleineren reißverschluss kann man ein lederbändchen ranknoten, wenn es einen stört.

Genial und sehr gut verarbeitet. Diese tasche ist sehr gut verarbeitet, hat die perfekte größe für ein großes portemonnaie, ein smartphones, schlüssel, ein kleines taschenwerkzeug etc. Die große tasche hat zudem einen sackartigen innenverschluss mit einer zugschnur. Mit dem beinriemen ist die tasche neben dem hüftgürtel sicher zu fixieren und wackelt nicht am bein.

Maxpedition Versipack Thermite, 2.4 liters

  • Der Thermite Versipack von Maxpedition ist eine vielseitig verwendbare Hüfttasche
  • Durch ihren Quick-Release Verschluss ist sie im Handumdrehen an- oder abgelegt.
  • 9 verschiedene Fächer bieten einer Vielzahl von Utensilien Platz, mit einer Fronttasche speziell für Ihren PDA.
  • Abmessungen: ca. 20 x 12 x 7,5 cm (Hauptfach)
  • Gewicht: ca. 420g

Die tasche ist sein geld auf jedenfalls wert. Vom tragekomfort unschlagbar. Lässt sich leicht einstellen, bequem am bein und man spürt sie kaum, trotz dem relativ hohen eigengewicht. Es passt auch wirklich viel in den ganzen taschen. Sie ist von der aufteilung gut durchdacht und erstklassig verarbeitet.

Maxpedition Versipack Thermite, 2.4 liters : Die verarbeitung ist sehr gut. Es sind keinerlei “offene” fäden zu finen. Diese oberschenkel-tasche ist absolut sein geld wert. Hm oky am anfang empfindet man den pres als sehr habisch aber es lohnt sich definitiv. Für qualität zaht man und hier lohnt es sich allemal. Ich trage sie jetzt seit anfang november 2012 und bin bisher keineswegs enttäuscht worden. Man merkt garnicht das man sie trägt. Und die zusätzliche zweite verbindung am beim braucht man gar nicht mal um sie zu tagen.